Leistungen

Bestandspläne

Kauplan_Icon_03.png

Aufmass von bereits bestehenden Gebäuden z.B. ältere Gebäude, oft gibt es keine oder nur sehr alte Pläne. Anhand von Plänen, Skizzen und Aufmassen werden exakte Grundrisse, Schnitte und Ansichten des bestehenden Objektes erstellt. Das vor Ort Aufmass bei Projekten im wirtschaftlichen Umfeld der KAUPLAN wird selbstverständlich auch gern übernommen. Zum Aufmass wird ein Lasermessgerät verwendet, die Bestandspläne werden mit CAD erstellt. Revisionspläne (Ist-Stand nach Umbau und Sanierung), Fotodokumentationen des Gebäudes und die Wohnflächenberechnung gehören auch zu meinen Leistungen

Kauplan_Icon_02.png

Entwurfspläne

Bauzeichner setzen die Ideen und Konzepte Ihrer Auftraggeber in Zeichnungen um. Diese Bauzeichnungen dienen der Veranschaulichung, Diskussion und Überprüfung der Funktionsweise, eventuelle Fehler oder Unstimmigkeiten eines Entwurfes werden deutlich.

Kauplan_Icon_10.png

Genehmigungsplanung

In dieser Phase entstehen die Bauzeichnungen für den Bauantrag.

Die nachfolgenden Zeichnungen werden durch Bauzeichner in Zusammenarbeit mit dem Bauvorlageberechtigten angefertigt: Grundrisse / Ansichten / Schnitte

Kauplan_Icon_04.png

Ausführungspläne

Bauzeichner erstellen Bauzeichnungen zur Bauausführung vor Ort.

In der Ausführungsplanung wird der vorhandene Entwurf bzw. Genehmigungsplan konkretisiert und detailliert überarbeitet. Mit den erstellten Ausführungsplänen kann das Vorhaben/Projekt realisiert werden. Diese Bauzeichnungen enthalten alle vorliegenden Erkenntnisse und Informationen von allen baubeteiligten Fachleuten.

Kauplan_Icon_07.png

Flucht- und Rettungspläne

Ein Flucht- und Rettungsplan dient der vereinfachten Vermittlung von Informationen über relevante Flucht- und Rettungswege, dieEvakuierung und Brandbekämpfungs-einrichtungen in öffentlichen oder gewerblichen Gebäuden sowie in festgestellten baulichen Anlagen. Er wird nach DIN ISO 23601 erstellt.

Feuerwehrpläne

Kauplan_Icon_06.png

Ein Feuerwehrplan ist die landläufige Bezeichnung für einen nach DIN 14095 konzipierten, DIN A4 oder DIN A3 großen Brandschutzplan.

Es handelt sich dabei um einen maßstabsgetreuen Grundriss des Gebäudekomplexes oder der jeweiligen Geschosse, auf dem die auf dem Gelände und im Gebäude vorhandenen Brandschutzeinrichtungen und Fluchtwege gekennzeichnet sind.

Ein Feuerwehrplan umfasst allgemeine Informationen zum Gelände und Objekt.

Er besteht aus einem Übersichtsplan, einem oder mehreren Geschossplänen, ggf. Sonderplänen und zusätzlichen Erläuterungen in Textform. Weil Feuerwehrpläne oft Bestandteil von Feuerwehreinsatzplänen sind, muss die Korrektheit der Karten von der lokalen Feuerwehr bestätigt werden.

Feuerwehrlaufkarten

Kauplan_Icon_09.png

Die Feuerwehrlaufkarte nach DIN 14675 ist Teil eines umfassenden Brandschutzes in weitläufigen Gewerbeobjekten und öffentlich zugänglichen Gebäuden.

Bei der Installation und Inbetriebnahme einer umfassenden Brandmeldeanlage ist die Anbringung einer Feuerwehrlaufkarte bindend. Sie weist den Laufweg von der Brandmeldezentrale zum ausgelösten Brandmelder aus. Für das Format einer Feuerwehrlaufkarte sind die Vorgaben der jeweiligen Landkreise maßgeblich.

Sie variieren zwischen DIN A5, DIN A4 und DIN A3 und enthalten alle Informationen, Standorte und Zugangsmöglichkeiten der für die Einsatzkräfte relevanten Brandschutzeinrichtungen auf dem Gelände. Je mehr Meldegruppen vorhanden sind, desto mehr Feuerwehrlaufkarten werden benötigt.

Fachkraft für Arbeitssicherheit nach DGUV 2 

Die Fachkraft für Arbeitssicherheit berät und unterstützt gemeinsam mit dem Betriebsarzt den Arbeitgeber in allen Fragen, die die Sicherheit und Gesundheit der Beschäftigten betreffen. Aber auch dem Betriebs- bzw. Personalrat soll die Fachkraft für Arbeitssicherheit beratend zur Seite stehen.Weitere Aufgaben sind:

Kauplan_Icon_08.png

  • Auf die spezifischen Gesundheits- und Unfallgefahren zu achten und auf ihre Verhütung hinzuwirken sowie entsprechend zu beraten.

  • Die Fachkraft für Arbeitssicherheit ermittelt, analysiert und beurteilt Gesundheitsgefahren und Faktoren der Gesundheitsförderung im Betrieb. Im Zuge dessen muss sie eine Gefährdungsbeurteilung erstellen.

  • Sie ist daher auch beteiligt an der Vorbereitung und Gestaltung von sicheren, gesundheits- und menschengerechten Arbeitssystemen.

  • Auch ist die Fachkraft für Arbeitssicherheit als Berater (m/w/d) tätig, wenn es darum geht, die Arbeitsplätze auszustatten, neue Anlagen einzurichten oder neue Arbeitsstoffe einzuführen.

  • Sie ist dafür verantwortlich, Arbeitssicherheitsunterweisungen vorzuschlagen.

  • Zudem hilft sie dabei, die Arbeitsorganisation und -aufgaben sowie die sozialen Bedingungen zu gestalten.

DIN geprüfter Fachplaner für barrierefreies Bauen 

Kauplan_Icon_11.png

Barrierefreies Wohnen und Leben stehen hoch im Kurs. Erhöhter Gebrauchswert und Komfort für alle Nutzer von Gebäuden und die neuen bautechnischen Möglichkeiten des barrierefreien Bauens erfahren eine hohe Akzeptanz, sowohl bei Verbrauchern als auch bei öffentlichen und privaten Anbietern von Immobilien. Von Architekten, Ingenieuren und Planer in privaten Büros und Behörden sowie von Handwerkern werden zunehmend Kompetenz und Fachwissen im Bereich des barrierefreien Bauens verlangt. Dies betrifft sowohl ökonomische Entwurfs- und Ausführungsplanungen, Ausschreibungen und Ausführungsarbeiten als auch sachkundige Kundenberatung. Damit hängt letztlich eine erfolgreiche Auftragsvergabe mehr und mehr vom Nachweis der Kompetenz im Bereich des barrierefreien Bauens ab.

Das Wissen über die richtige Anwendung der einschlägigen Normen

  • DIN 18040-1 “Planungsgrundlagen Teil 1: Öffentlich zugängliche Gebäude“

  • DIN 18040-2 “Planungsgrundlagen Teil 2: Wohnungen“

  • DIN 18040-3 “Planungsgrundlagen Teil 3: Öffentlicher Verkehrs- und Freiraum“

und technischen Regeln des barrierefreien Bauens führt in der Baubranche zum Erfolg.

Software und CAD Programme

Nemetschek Allplan 2020 / VVW Fluchtplan 2020 / PrintForm / AVA PLAN

Wird sind zertifiziert.

Mit einem Klick gelangen Sie zu unseren Zertifikaten.

TÜV Süd Akademie

Befähigte Person für die Erarbeitung und Prüfung von Flucht- und Rettungsplänen, Alarmplänen und Feuerwehrplänen

Tervis Zertifizierungen

 Fachkraft für Arbeitssicherheit

DIN-Geprüfter Fachplaner
barrierefreies Bauen